18. August 2014

Heute erreichen wir den wunderschönen Geiranger-Fjord.

Eine kaum beschreibbare Ruhe herrscht im Fjord.

Ein Bus bringt uns auf den Berg Dalsnibba und zur Adlerkehre.

 

 

 

 

Zur Webcam "Geiranger" bitte auf das Wappen klicken.

Einfahrt in den Fjord ab 5:45 Uhr. Dafür haben wir uns den Wecker gestellt.

Der Felsen mir Gesicht

Tiefe Wolken im Fjord


Bekannt ist der Fjord auch für seine unzähligen großen und kleinen Wasserfälle.

Totale Ruhe herrscht im Fjord

Wasserfall "Der Schleier"



Wasserfall "Die sieben Schwestern."

Bei unserer Reise hatten wohl drei gerade Urlaub.


Der kleine Ort Geiranger am Fjordende


In Geiranger können die Schiffe nicht direkt anlegen, d.h. man muß mitten im Wasser vom Schiff in ein Tenderboot umsteigen und wird damit an Land gebracht.

Im Tenderboot ist Platz für 200 Passagiere.

Der Anlegesteg

Die Adlerstraße zum Berg Dalsnibba


Blick vom Berg Dalsnibba in den Fjord

Blick vom Berg zum Ort Geiranger


Der Troll von Geiranger

Man sagt, wer oben auf dem Berg einen Steinturm baut, der kommt bestimmt einmal wieder.

Mein Schatz hat für uns auch ein Steintürmchen gebaut.



Unser Schiff

Unser Schiff vor Anker bei Geiranger